Kursplan

Montag
 
 
 
 
 
 
18.00 - 19.30
Einsteigerkurs*
19.45 - 21.00
Mittelstufe
Dienstag
 
 
 
17.30 - 19.00
Yoga sanft
17.30 - 18.45
Mittelstufe
19.00 - 20.30
Mittelstufe
Mittwoch
 
 
 
 
 
 
17.30 - 18.45
Mittelstufe
19.00 - 20.30
Yoga der Energie
Donnerstag
9.00 - 10.30
Yoga sanft
 
 
 
17.30 - 19.00
sanfte Mittelstufe
19.30 - 21.00
Yoga meditativ
Freitag
9.00 - 10.30
Mittelstufe
 
 
 
17.00 - 18.30
offene Einsteiger
19.00 - 20.15
Mittelstufe
Samstag
9.00 - 10.30
Ashtanga Yoga
Geübte
10.00 - 13.00
PhysioYoga
-alle 4 Monate-
15.00 - 16.30
Probestunden
-alle 3 Monate-
 
 
 
Sonntag
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kostenlose Probestunden sind jederzeit möglich! Komm einfach vorbei und mach mit :-)

Alle gesetzlichen Krankenkassen und Betriebskrankenkassen erkennen die Yogakurse als Präventionsveranstaltung an und erstatten Teilnahmegebühren zu ca. 80% zurück. Zu den Kosten gehts hier.
Zwischen den offenen Gruppen kann immer gewechselt werden. Mit * gekennzeichnete Kurse benötigen eine vorherige Anmeldung.

Kursbeschreibungen

Einsteigerkurs

Eine Yogaeinheit besteht aus ca. 60 Minuten Körperübungen, 15 Minuten Entspannung und 15 Minuten Atemübungen und Meditation. Einiges wird wiederholt und es kommt in jeder Einheit etwas dazu. Am Ende des Kurses wird jeder in der Lage sein, auch für sich Zuhause Yoga zu praktizieren.

Du lernst die wichtigsten Yoga-Grundlagen:
- Prinzipien einer Übungsreihe
- Präzision in den Körperhaltungen
- Tiefenentspannung
- Einfluss des Atems auf das Nervensystem
- Wege zur Meditation

Teilnahmegebühr: 132 € für einen 12er Kurs (11 € pro Kurseinheit)

Möchtest Du Dich für den Einsteigerkurs anmelden oder hast Du Fragen? Anmeldung/Informationen

Offene Gruppe

Das Angebot an Übungen ist im Yoga so vielfältig, wie in keinem anderen System. Es geht darum, die Übungen zu finden, die individuell geeignet sind. Es hat sich als sinnvoll erwiesen, den Einstieg in den Yoga über den körperbetonten Hatha-Yoga zu beginnen. Ziele der Übungen sind dabei:

  1. Körperbewusstsein entwickeln
  2. Blockaden und Verspannungen durch Dehnung und Kräftigung der Muskulatur lösen
  3. Reinigung des Organismus durch gezielte Aktivierung der Durchblutung
  4. Regeneration durch Tiefenentspannung
  5. Stärkung des Nervensystems durch Atemübungen
  6. Erkennen von destruktiven Gedankenmustern durch Kontemplation
  7. Freisetzen blockierter Energie durch innere Ausrichtung
  8. Bewußtheit des "Unveränderlichen in Uns" durch Meditation

In allen offenen Gruppen ist jederzeit eine kostenlose Probestunde möglich! Zwischen den offenen Gruppen kann immer gewechselt werden.