Mantra Box

OM, Gayatri Mantra

Om Bhūr Bhuvah Swah
Tat Savitur Varenyam
Bhargo Devasya Dhīmahi
Dhiyo Yo Nah Prachodayāt

Ehre sei der Erde, Himmel und Raum
Alles ist von einem Licht,
dieses Licht hat einen Ursprung,
mögen wir uns dessen Bewusst sein.

Oder:

Lasst uns über jene höchst begehrenswerte Lichtenergie
der göttlichen, schöpferischen Sonne meditieren,
welche unsere Gedanken inspirieren soll.

Oder:

Lasst uns über das OM meditieren, jener Urlaut Gottes, aus dem die drei Bereiche, das Grobe-Irdische (Bhur), das Feinere-Ätherische (Bhuvah) und das Feinste-Himmlische (Svah) hervorgegangen sind.

Oder:

Lasst uns das höchste, unbeschreibbare, göttliche Sein (Tat) verehren (Varenyam), die schöpferische, lebensspendende Kraft, die sich in der Sonne (Savitur) kundtut.
Lasst uns über das strahlende Licht (Bhargo) Gottes (Devasya) meditieren (Dhimahi), welches alles Dunkel, alle Unwissenheit, alle Untugenden vernichtet.
Möge dieses Licht unseren Geist (Dhiyo) erleuchten (Pracodayat).

Sarve Bhavantu Sukhinah

Sarve Bhavantu Sukhinah
Sarve Santu Niramayah
Sarve Bhadrani Pashyantu
Ma Kaschid-Dukha-Bhag-Bhavet

Mögen alle glücklich sein.
Mögen alle frei von Krankheiten sein.
Mögen sich alle um das Wohlergehen anderer kümmern.
Möge niemand an Sorgen leiden.

Guru Brahma

Guru Brahma
Guru Vishnu Guru Devo Maheshvara
Guru Sakshat Param Brahma
Tasmaaj Shri Guraveej Namaha

Ich richte mich aus auf den Schöpfergeist, das Bewahrende und das Transformierende.

Om Asato Maa Satgamaya

Om Asato Maa Satgamaya.
Tamaso Maa Jyotirgamaya.
Mrityormaamritam Gamaya.

Führe mich vom Unwirklichen zum Wirklichen.
Von der Dunkelheit zum Licht.
Vom Veränderlichen zum Unveränderlichen.

Om. Saha Naavavatu. Saha Nau Bhunaktu.

Om. Saha Naavavatu. Saha Nau Bhunaktu.
Saha Veeryam Karavaavahai.
Tejaswinaavadheetamastu. Maa Vidvishaavahai.

Gemeinsam, geschützt auf einem Weg.
Gemeinsam, auf dem richtigen Weg.
Möge das göttliche Licht uns tragen.

weitere Mantra Texte

Jaya Ganesha Jaya Ganesha
Jaya Ganesha Pahimaam
Shri Ganesha Shri Ganesha
Shri Ganesha Rakshamaam

Anrufung der Energie Ganeshas, um Hindernisse zu beseitigen und anfangen zu können.

 

Hare Rama Hare Rama
Rama Rama Hare Hare
Hare Krishna Hare Krishna
Krishna Krishna Hare Hare

Mantra zur Entwicklung von Lebensfreude und Hingabe.

 

Om Namah Shivaya

Anrufung der Energie Shivas, um unser eigenes Selbst zu verwirklichen.

 

Om Namo Narayanaya

Anrufung der Energie Vishnus, um Gott in Allem zu sehen.

 

Om Namo Bhagavate Vasudevaya

Anrufung der Energie Krishnas, für Liebe und Freude.

 

Shri Ram Jaya Ram Jaya Jaya Ram Om

Anrufung der Energie Ramas, um ethische Stärke zu entwickeln.

 

Om Aim Hrim Klim Chamundaye Viche Namaha

Shakti Mantra zur Aktivierung der Chakras

 

Devi Devi Devi Jagan Mohini
Devi Devi Devi Jagan Mohini
Chandrika Devi Chandamunda Harini
Chamundeshwari Ambike Devi

Göttliche Mutter, zeige uns den richtigen Weg, den Ozean der Veränderlichkeiten zu überwinden.
Durga, die göttliche Mutter verkörpert die Mütterlichkeit, die kosmische Energie – sie ist die Gemahlin Shivas und symbolisiert den weiblichen Aspekt des Absoluten. Durga wird in vielen Namen verehrt, z.B. Parvati, Uma, Ambika, Gauri, Devi, Lalita, Chamunda, Kali

 

Om Tryambakam Yajamahe
Sugandhim Pusti-vardhanam
Urva-rukam-iva Banghanat
Mrtyor-muksiya mamrtat

Das ganze Meer der Freude wogt hinter der kleinen Welle des menschlichen Bewusstseins.

 

Poornamadah Poornamidam.
Poornaat Poornamudachyate.
Poornasya Poornamaadaaya.
Poornamevaavashishyate.

In Liebe Sein.
Liebe Dieses und Jenes.
In aller Erscheinung ist Liebe.
Da ist nur Liebe.

 

Om. Poornamadah Poornamidam.
Poornaat Poornamudachyate.
Poornasya Poornamaadaaya.
Poornamevaavashishyate.

Dieses ist unendlich. Jenes ist unendlich.
Aus dem Unendlichen wird das Unendliche manifest.

 

Loka Samasta Sukhino Bhavantu

Mögen alle Lebewesen Glücklich sein

 

Om Shanti, Shanti, Shanti

Om Frieden, Frieden, Frieden